Hauptmenü

45. Kirchheimbolander Friedenstage 2019

Die Kirchheimbolander Friedenstage sind eine traditionsreiche und weit über die Stadt- und Kreisgrenzen hinaus be- und anerkannte Veranstaltungsreihe.
Die rund 30 Veranstaltungen umfassen Vorträgen, Diskussionen, Kultur- und Kreativabende oder Gottesdienste und werden von einer Vielzahl von Verbänden, Gruppierungen und politischen Vereinigungen, darunter auch Kirchen, Schulen und Kindertagesstätten getragen. Seit 45 Jahren wird der mit insgesamt ca. 10.000 € dotierte Kirchheimbolander Friedenstagepreis verliehen. Das Preisgeld wird aus Spenden, die im Rahmen der Friedenstage-Veranstaltungen eingenommen werden, sowie Sponsorengeldern finanziert.

Das Fokusthema im Jahr 2019 lautet „Frieden mit der Natur – nachhaltig wirtschaften und leben".
Preisträger sind die Bundesorganisation der Fridays for Future Bewegung und die solidarischen Landwirte im Donnersbergkreis.
Das vollständige Veranstaltungsprogramm sowie weiterführende Informationen zu den Kirchheimbolander Friedenstagen finden sich unter www.friedenstage.de