Hauptmenü

17. Kerchemer Bierwoche vom 21. Juni – 23. Juni 2019 in Kirchheimbolanden

Die „Kerchemer Bierwoche“ gilt seit rund 30 Jahren als Publikumsmagnet mit überregionaler Strahlkraft. Ein buntes Bier- und Volksfest, das unter dem Probiergedanken zehntausende Besucher in drei Tagen in die „Kleine Residenz“ strömen lässt. Weit mehr als 25 Brauereien mit über 60 Sorten Bier sind auf dem weitläufigen Areal des Festplatzes „Herrngarten“ vertreten. Bei Musik und guter Laune laden ortsansässige Gastronomen, Metzger und Bäcker zu einem Streifzug durch die kulinarischen Attraktionen der Pfalz und weit darüber hinaus ein. Natürlich ist auch für die kleinen Gäste und Jugendlichen allerhand geboten, sodass auch Nicht-Biertrinker auf ihre Kosten kommen.

Auf der großen Livebühne im Zentrum des Platzes geben sich dieses Jahr wieder Bands wie RoxxBuster am Freitag ab 21 Uhr bei der 8. Kerchemer Ü30 Party, samstags die HABACHTALER, oder Stars der Schlager- & Volksmusik wie BEA LARSON sowie das Duo „Neon“ beim sonntäglichen „Musikalischen Frühschoppen“, die Mikrofone in die Hand. Bei der 17. Kerchemer Bierwoche werden Vielfalt und Abwechslung großgeschrieben. Ob etablierte Brauereien der Region, bundesweit bekannte Großbrauereien oder Exoten und spezialisierte Hausbrauereien - für jeden Geschmack wird in Kirchheimbolanden etwas geboten. Somit steht einem Verkostungs-Rundgang durch die Biersorten nichts im Wege.

Ein Höhepunkt ist auch in diesem Jahr wieder der große Festumzug, der sich am Sonntag, den 23. Juni ab 14 Uhr durch die Straßen Kirchheimbolandens bewegen wird. Rund 100 Zugnummern mit über 1000 Teilnehmern werden dann in einem bunten Lindwurm vom Schulzentrum/Fischbachweg durch die Stadt hinab zum Festplatz ziehen, auf dem um 16:30 Uhr die „Dunnerschbejer Wildsaufetzer“ zu einem Platzkonzert aufspielen. Um 17 Uhr werden sich dann anlässlich der großen Umkrönung im Rahmen des Treff der Hoheiten, Wein-Königinnen, Landwirtschafts-Prinzessinnen, Könige und Repräsentanten auf Einladung der Stadt, Deutschlands einzig legitimiertem Bierkönig Helmut I. und der Braugerstenkönigin Christiane I., ein Stelldichein auf der Bühne geben, wenn Christiane I. offiziell verabschiedet und Ihre Nachfolgerin ins Amt eingeführt wird. Seinen Ausklang findet der Sonntag mit KALLI KOPPOLD. Der Eintritt an allen Tagen ist frei.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier.