Hauptmenü

Besucherbergwerke Imsbach: „Grube Maria“ bleibt vorerst geschlossen

Im Rahmen der jährlichen Sicherheitsbegehung im Besucherbergwerk Grube Maria wurden sicherheitsrelevante Mängel festgestellt, die in der Kürze der Zeit bis zum Saisonstart am 1. April nicht zu beheben sein werden. Derzeit prüft die Ortsgemeinde Imsbach, Eigentümerin und Betreiberin der Besucherbergwerke, den zeitlichen und finanziellen Aufwand für die nötigen Reparaturarbeiten.
Fest steht, dass eine geplante Öffnung zum 1. April 2019 nicht erfolgen kann und die Besucherbergwerke vorübergehend komplett geschlossen bleiben müssen.
In einer kurzfristig anberaumten Sitzung wird der Ortsgemeinderat Imsbach in der nächsten Woche über das weitere Vorgehen beraten.
Informationen hierzu erteilt Ortsbürgermeister Ingo Müller, Tel. 06302-983795.