Hauptmenü

Saisonstart Keltendorf Steinbach und Bergbauerlebniswelt Imsbach

Das Keltendorf Steinbach öffnet wieder ab 30. März 2019, seine Tore. Neben Führungen durch das Dorf können die Besucher ihre handwerklichen Geschicke unter Beweis stellen. Das Keltendorf hat samstags von 11.00-17.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.
Außerdem wird es zusätzliche Öffnungszeiten jeden Donnerstag in den rheinland-pfälzischen Ferien von 15.00-19.00 Uhr geben. An allen Öffnungstagen werden neben Führungen auch handwerkliche Vorführungen, bei denen die Besucher selbst aktiv werden können, angeboten. Auf Anfrage werden für Kinder- und Erwachsenengruppen ab 15 Personen wieder Halb- und Ganztagesprogramme mit Aktionen wie Pfeilbau und Bogenschießen, Herstellung von Tonperlen, Filzen oder Münzen gießen angeboten oder präsentiert. Aufgrund der großen Nachfrage ist hierbei eine frühzeitige Buchung erforderlich.
Infos unter www.keltendorf-steinbach.de

Freier Eintritt mit der Pfalzcard.

Besondere Veranstaltungen 2019:

24. April 2019:            Kindertag (6-10 Jahre)

10. Juli 2019:              Kindertag (6-10 Jahre)

24. Juli 2019:              Familientag (ab 6 Jahre)

07. August 2019:        Kindertag (6-10 Jahre)

02. Oktober 2019:     Kindertag (6-10 Jahre)

31. Oktober 2019:      Samhain - keltische Halloweenfeier
_________________________________________________________________

Die Bergbauerlebniswelt Imsbach startet in diesem Jahr am 1. April 2019 in die neue Saison. Alte Schächte, Stollen und Erzgänge, frische Bergluft und belebende Grubengeister – im Besucherbergwerk Grube Maria entdecken und erleben die Besucher die Welt der einstigen Imsbacher Bergleute und erfahren vom Obersteiger persönlich was sich hinter „Frosch“ und „Arschleder“ verbirgt. In der Weißen Grube laufen Sanierungsarbeiten, sie wird voraussichtlich Mitte des Jahres, zum Pfälzischen Bergbautag am 16. Juni wiedereröffnet.

Im Pfälzischen Bergbaumuseum, in der neu konzipierten Dauerausstellung "Terra Crystallum" erhält der Besucher einen faszinierenden Überblick über einzigartige Mineralien aus der ganzen Welt. Rund 400 Exponate, eine Dauerleihgabe aus der Privatsammlung von Roger Lang, zeigen die Farben- und Formenpracht von Erzen, Mineralen und Edelsteinen – ein Besuch lohnt sich! In dieser Saison ist zudem eine Sonderausstellung zum Thema „Quarz“ in Vorbereitung.
Regulär sind die Grube Maria und das Pfälzische Bergbaumuseum vom 1. April bis 27. Oktober an Sonn- und Feiertagen von 11.00-17.00 Uhr geöffnet. Für Gruppen ab 15 Personen werden Grubenführungen gegen Voranmeldung auch an Samstagen und Wochentagen angeboten.

Am 3. Septemberwochenende findet in Imsbach bereits die 35. Donnersberger Mineralien- und Fossilienbörse statt. Des Weiteren werden englischsprachige Grubenführungen am 28. April, 16. Juni und 15. September 2019 angeboten.

Infos unter www.bew-imsbach.de

 

Besondere Veranstaltungen 2019:

28. April, 16. Juni und 15. September 2019

Englischsprachige Grubenführungen

Neben deutschsprachigen Grubenführungen werden in der Grube Maria an diesen Sonntagen jeweils von 11.00-17.00 Uhr auch englischsprachige Führungen angeboten. Bei größeren Gruppen ist eine vorherige Anmeldung empfehlenswert.

 

16. Juni 2019

"14. Pfälzischer Bergbautag" von 10.00-18.00 Uhr

Familientag mit vielseitigem Programm zum historischen Bergbau und zum Thema "Eisengewinnung"

 

14./15. September 2019

35. Donnersberger Mineralien- und Fossilienbörse

Unter dem Motto "Informieren-Tauschen-Kaufen" werden interessante Fundstücke aus der Gegend rund um den Donnersberg vorgestellt. Andere Aussteller präsentieren Mineralien- und Fossilienfunde aus aller Welt.

Samstag von 10-18 Uhr, Sonntag von 10-17 Uhr