Hauptmenü

Einselthum

Einselthum liegt, umgeben von einem Rebenmeer, auf halber Höhe des Zellertaler Hangs. Der ca. 840 Einwohner zählende Ort ist durch Landwirtschaft und vor allem Weinbau geprägt. An den sonnigen Südhängen des Zellertals wird Wein angebaut. Die örtlichen Einzellagen "Klosterstück" und "Kreuzberg" gehören zu der Großlage "Schnepfenflug vom Zellertal". Die Produkte der lokalen Winzer können in urigen Probierstuben verkostet werden. Daneben stehen auch Übernachtungsmöglichkeiten in Einselthum zur Verfügung.

 

Für alle, die nicht nur den Wein genießen, sondern auch die Landschaft, in der er entsteht, kennenlernen wollen, bieten die verschiedenen Wanderwege beste Voraussetzungen.

 

Über den Zellertaler Kneipp-Wanderweg erreicht man die Einselthumer Kneipp-Anlage, die von Mai bis Oktober für die Besucher geöffnet ist.

Weitere Besonderheiten sind:

  • "Zellertaler Kneippwanderweg"
  • Kneippanlage von Mai bis Oktober in Betrieb
  • Wanderhütte
  • "Rebsortenwanderweg"
  • "Steinernes Haus"
  • Privates Weinmuseum (Weller´s Weinhäusel), Führung nach Absprache

Info:
Ortsbürgermeisterin Marion Baumrucker
Bergstr. 22, 67308 Einselthum
Tel. 0 63 55 / 29 88