Hauptmenü

Mountainbiken im Donnersbergkreis: Fahrtechnik-Training für Ein- und Aufsteiger am Samstag, 28. April

Mountainbiker, die eine gute Fahrtechnik beherrschen, kommen mit mehr Fahrspaß und Sicherheit durch anspruchsvolles Gelände. Am Samstag, 28. April 2018 bietet der Donnersberg-Touristik-Verband einen Fahrtechnik-Kurs speziell für Mountainbiker an.
Das Fahrtechnik-Training mit Michael Beysiegel (ADFC Mountainbike Guide) und Alexander Gugau ist sowohl für Anfänger/innen als auch für Fortgeschrittene gedacht. Die Guides gehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen ein, um das Fahrkönnen jedes Einzelnen individuell zu verbessern. Ziel ist es, das Bike in jedem Gelände zu beherrschen.
Veranstaltungsort ist der Bolzplatz am Brückenweg 10 in Gonbach. Der Kurs beginnt um 9.30 Uhr und endet um ca. 15.00 Uhr. Der Preis für den Technik-Kurs beträgt 45 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre zahlen 35 Euro, Kinder in Begleitung eines Elternteils 30 Euro (Mindestalter 10 Jahre). Ein warmer Mittagsimbiss kann auf dem Trainingsgelände erworben werden, die Kosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Helm und Radhandschuhe sind unbedingt erforderlich. Außerdem dürfen nur Flachpedale, sogenannte „Bärentatzen", benutzt werden. Infos zum Ablauf bei Michael Beysiegel unter Tel. 0162-9629779.
Die Zahl der Plätze ist begrenzt, daher wird eine frühzeitige Anmeldung beim Donnersberg-Touristik-Verband empfohlen.

Donnersberg-Touristik-Verband, Uhlandstr. 2, 67292 Kirchheimbolanden, Tel.: 06352/1712 Fax: 06352/710-262, Internet: www.donnersberg-touristik.de, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!