Hauptmenü

Geführte Wanderung „Von Obrigkeiten, Waldbauern und Misstrauen“ am Sonntag, 28. Januar 2018

Eine in vielerlei Hinsicht ungewöhnliche Tour. Es geht um eine untergegangene Waldbauernsiedlung und um die Hintergründe, die den Untergang herbeiführten.Das Ganze spielt in der Zeit um 1850, als viele Pfälzer nach Amerika auswanderten.

Hören Sie unterwegs Geschichten aus dieser Zeit, die viele Gemeinsamkeiten mit den Vorkommnissen unserer Tage haben. Geschichten von Bedürfnissen, Misstrauen, "sanfter" Vertreibung und den Folgen. Eine Tour zum Nachdenken. Erleben Sie eine wunderbare Waldlandschaft und erfahren Sie "ganz nebenbei" Interessantes über Natur und Forst.
Einkehr nach der Wanderung möglich. Mitbringen von Hunden auf Anfrage.

Treffpunkt: 10:30 Uhr, Ramsen, Kiosk am Eiswoog, Streckenlänge: ca. 22 km Wanderführer: Wanderscout Volker Schledorn

Wanderausrüstung und Wandererfahrung erforderlich

Kosten: 16 € pro Person, mit Rheinpfalz-Card 12 € pro Person
Infos und Anmeldung bis zum 26.01.18 unter Tel: 0173-9525200 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!