Hauptmenü

Geführte Wanderungen

Die geführten Wanderungen werden teilweise kostenlos durchgeführt. Nicht enthalten sind Kosten für Eintrittsgelder und Einkehr.

Den Prospekt zu den Geführten Wanderungen 2017 zum Download finden Sie hier.

 

Donnerstag, 25. Mai 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Höringen, Parkplätze in der Ortsmitte (Dorfbrunnen),
Länge: ca. 14 km, Gehzeit: 4-4,5 Std., Rucksackverpflegung,
Wanderführer: Helmut Seib, Tel. 06302-2038, Preis: 2,50 €

Von Höringen über den Heidenkopf zum Reisserberg
Schöne, abwechslungsreiche Wanderung mit herrlicher Weitsicht zum Donnersberg, ins Nordpfälzer Bergland, zu den Bergen der Sickinger Höhe und des Pfälzerwaldes. Die Rundumsicht vom Reisserberg ist einmalig schön. Höringen – Hinterwald – Wackenhübel – Heidenkopf – Horterhof – Hunsrück – Elkenbusch – Reisserberg – Frankenhof – Rohmühle – Franzoseneck – Höringen.

 

Donnerstag, 25. Mai 2017, 10.30 Uhr

Treffpunkt: Ramsen, Marktplatz (Ecke Bahnhofstraße/Mühlstraße),
Länge: ca. 10 km, Dauer: ca. 6,5 Std., Wanderführer: PWV Ramsen,
Einkehr: Rucksackverpflegung und Waldfest

„Wanderung zum Waldfest der Kolpingfamilie"

 

Samstag, 27. Mai 2017, 18.00 Uhr

Treffpunkt: Falkenstein, Burgruine, Hauptstraße, Länge: 8 km, Dauer: ca. 2,5 Std., Wanderführer: Stefan Weber, Preis: Erwachsene (ab 16 Jahren)
3 €, Kinder frei, Anmeldung unter Tel. 06302-602-61, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" – Erich-Kästner-Tour
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
Unterwegs mit dem „hoffnungslosen Pessimisten", ein „Moralist, der
zugleich Spaßmacher sein kann", so Marcel Reich-Ranicki.
Mit Gedichten voller Sarkasmus und längst zu geflügelten Worten gewordene Epigramme begleiten uns in den Sommerabend, bereichert von
einem geistreichen Getränk.

 

Samstag, 03. Juni 2017, 17.30 Uhr

Treffpunkt: Rockenhausen-Marienthal, Kirche, Länge: 13 km,
Gehzeit: ca. 4 Std., Wanderführer: Wanderscout Volker Schledorn
Preis: 12 €, Anmeldung: palatinascout, Tel. 0173-9525200, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Kondition und festes Schuhwerk sowie Verpflegung für unterwegs erforderlich, Taschenlampe und Sitzkissen nicht vergessen.

Ein Juniabend auf dem Pfälzer Höhenweg
Im Rahmen der Entdeckertouren
Erlebniswanderung in der Pfalz ganz oben – mit interessanten und spannenden Geschichten zu Forst, Natur und der Region sowie gemeinsamen Sonnenuntergang-Spotting im Anschluss.

 

Sonntag, 04. Juni 2017, 9.45 Uhr

Treffpunkt: Winnweiler, Bahnhof, Länge: 15 km, Wanderführer: PWV Winnweiler, Hermann Schüssler

Wir wandern von Rockenhausen über den Falkenstein nach Winnweiler.

 

Sonntag, 04. Juni 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Dörrmoschel, Ortsausgang Richtung Rockenhausen, Länge: ca. 14 km, Gehzeit: 4-4,5 Std., Einkehrmöglichkeit: Ransweiler, Wanderführer: Helmut Seib, Tel. 06302-2038, Preis: 2,50 €

Erlebnisreise Moscheltal mit der Pollichia nach Ransweiler
Schöne und abwechslungsreiche Wanderung mit herrlicher Nah- und Fernsicht auf der gesamten Tour.
Dörrmoschel – Römerstraße – Eisenhut – Lichtenberg – Schöne Aussicht – Ransweiler – Teufelsberg – Bisterschied – Hetzelsberg – Birkenkopf – Dörrmoschel.

 

Montag, 05. Juni 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Steinbach, Bürgerhaus, Länge: 14 km, Wanderführer: PWV Steinbach, Hermann Müller

„Von Hütte zu Hütte"
Aussichtsreiche Traditionswanderung am Pfingstmontag nach Imsbach über Kronbuch- und Kupferberghütte zum Waldfest im Langental...

 

Samstag, 10. Juni 2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Falkenstein, Friedhof, Friedhofstraße, Länge: ca. 9 km, Dauer: ca. 3 Std., Wanderführer: Andreas Fischer, Preis: Erwachsene (ab 16 Jahren) 3 €, Kinder frei, Anmeldung unter Tel. 06302-602-61, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Um die Ecke gebracht"
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
Bei dieser aussichtsreichen Wanderung werden Sie im wahrsten Sinne
des Wortes „um die Ecke gebracht"! Bevor das „Winnweiler Eck" passiert
wird, sind herrliche Ausblicke über Falkensteiner Fluren und schöne
Ansichten unserer Nordpfälzer Heimat garantiert.

 

Sonntag, 11. Juni 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Dannenfels, Parkplatz Geißberg (Donnersbergstraße, unterhalb Kloster Gethsemani), Länge: 14,5 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Schwierigkeitsgrad: mittel, Wanderführer: PWV Dannenfels, Gerd Schönauer, Tel. 0173-3600738,
Einkehr: Keltenhütte auf dem Donnersberg, Abschluss: Landgasthof Berg

Wanderung auf dem Kastanienweg – Rund um den Donnersberg
Mit 14,5 km ist der Kastanienweg der zweitlängste Rundwanderweg der Gemeinde Dannenfels und führt uns über den Kutscherweg zur Gerhartshütte – Bastenhaus – Mordkammerhof – Mordkammertal – Krummkehr – Hühnerberg – Stein 3 – König¬stuhl – Hirtenfels – Moltkefels – Kloster Gethsemani – zurück zum Ausgangspunkt.

 

Samstag, 17. Juni 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Eingang des Falkensteiner Tals in Richtung Falkenstein rechts an den Felswänden, Länge: ca. 12 km, Gehzeit: 4,5-5 Std., Rucksackverpflegung, Wanderführer: Helmut Seib, Tel. 06302-2038, Knöchelfeste Wanderschuhe erforderlich, Preis: 2,50 €

Über die Höhen rings um Falkenstein
Anspruchsvolle Wanderung mit herrlicher Sicht zum Hauptmassiv des Donnersberges, ins Nordpfälzer Bergland sowie die nähere Umgebung.
Parkplatz Falkensteiner Tal – Birnberg – Schelmenkopf – Falkenstein – Bickberg – Dicke Eiche – Katharinenberg – Schöne Aussicht – Falkensteiner Tal.

 

Sonntag, 18. Juni 2017, 09.00 Uhr

Treffpunkt: Ramsen, Marktplatz (Ecke Bahnhofstraße/Mühlstraße) oder 09.15 Uhr Friedhof Zellertal-Harxheim, Länge: ca. 14 km, Dauer: ca. 8 Std.,
Wanderführer: PWV Ramsen, Rucksackverpflegung

„Wandern im Zellertal"

 

Samstag, 24. Juni 2017, 19.00 Uhr

Treffpunkt: Falkenstein, Burgruine, Hauptstraße 49, Länge: 8 km,
Dauer: ca. 2,5 Stunden, Wanderführer: Stefan Weber, Preis: Erwachsene
(ab 16 Jahren) 5 €, Kinder frei, Anmeldung unter Tel. 06302-602-61 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben" – Wilhelm Busch-Wandertour, im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
Buschs makabrer Humor ist zeitlos. Auf unserer Wanderung nähern wir
uns dem Literaten, dem pessimistischen Philosoph, der die kleinen Dinge
des Lebens mit Galgenhumor betrachtete. Ein guter Rotwein rundet die
Sache wohltuend ab – „überhaupt und sowieso"!

 

Sonntag, 25. Juni 2017, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Münchweiler, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt, Länge: ca. 12 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Willi Braml, Rucksackverpflegung, Schlußrast Hohlsteinhütte des PWV Münchweiler, PKW erforderlich

"Zwischen Sippersfeld und Ramsen"
Hetschmühle - Langer Stein - Klauserkopf - Ramsen - Vogelkundeweg - Pfrimmquelle - Hetschmühle

 

Sonntag, 25. Juni 2017, 11.00 Uhr

Treffpunkt: Imsbach, Grubenhaus/Eingang Weiße Grube Länge: ca. 7 km
Wanderführer: Lynn Wiley, Preis: Erwachsene 3 €, Kinder frei,
Anmeldung erforderlich: Tourismusbüro Winnweiler, Tel. 06302-60261, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Copper Trails" – guided hiking tour in english
Englischsprachig geführte Wanderung auf dem montan-historischen Rundwanderweg, dem Kupferweg in Imsbach. Neben den Einblicken in die Bergbauvergangenheit Imsbachs bietet die Wanderung herrliche Ausblicke und ein erholsames Naturerlebnis. Auf Wunsch bietet Gästeführer Lynn Wiley im Anschluss noch eine englischsprachige Grubenführung an.

 

Samstag, 8. Juli 2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Falkenstein, Friedhof, Friedhofstraße, Länge: ca. 7 km, Dauer: ca. 2 Std., Wanderführer: Andreas Fischer, Preis: Erwachsene (ab 16 Jahren) 3 €, Kinder frei, Anmeldung unter Tel. 06302-602-61, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf dem Thomas-Voll-Weg zur Gareis-Ruhe
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
Wanderwege, Rastplätze oder schöne Aussichtspunkte wurden oft nach
bekannten, ehemaligen Forstmännern benannt. Bei dieser gemütlichen
Rundwanderung gilt es, diese Wege und Plätze zu erkunden und den
Interessanten Geschichten über ihre Namensgeber zu lauschen.

 

Samstag, 15. Juli 2017, 17.00 Uhr

Treffpunkt: Kirchheimbolanden, Parkplatz Kreisverwaltung,
Länge: 7 oder 4 km, PKW erforderl., Wanderführer: PWV Kirchheimbolanden

Zu Schloß und Schorle
Abendwanderung zum Hanefest

 

Sonntag, 23. Juli 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Ramsen, Marktplatz (Ecke Bahnhofstraße/Mühlstraße),
Länge: ca. 18 km, Dauer: ca. 8 Std., Wanderführer: PWV Ramsen, Rucksackverpflegung

„Der Schinderhannes vom Stumpfwald"

 

Sonntag, 30. Juli 2017, 06.00 Uhr

Treffpunkt: Kirchheimbolanden, Parkplatz Kreisverwaltung,
Länge: 8 km, Wanderführer: PWV Kirchheimbolanden, Helga Merten, Anmeldung erforderlich unter Tel. 06352-3662

Im Frühtau zu Felde
Morgenwanderung zwischen Kibo und Zellertal

 

Samstag, 05. August 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt, Länge: ca. 14 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Dieter Moll, Rucksackverpflegung,
Kurz-vor-Schluß-Rast Hohlsteinhütte des PWV Münchweiler

"Von Windmühlen und Kirschgärten", Rundwanderung
Bezirkswanderung des Bezirkes Nord des Pfälzerwald-Verein
Bürgerhaus Münchweiler - Dreiländereck - Bocksrück - Dippelsanlage - Hartstrang - Dicke Eiche - Katharinenkopf - Neumühle - Kirschgarten - Hohlstein

 

Sonntag, 6. August 2017, 18.00 Uhr

Treffpunkt: Falkenstein, Wanderparkplatz am Ortsausgang in Richtung Marienthal, Länge: ca. 5 km, Dauer ca. 2 Std., Wanderführer: Andreas Fischer,
Preis: Erwachsene (ab 16 Jahren) 3 €, Kinder frei, Anmeldung unter Tel. 06302-602-61 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Familientour: „Tritsch-Tritsch! - ruft's aus dem Wald"
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
Die sagenhaften und sehr scheuen Elwetritsche hausen in den Pfälzer
Wäldern. Einige der possierlichen Lebewesen wurden auch in der Nähe
der Kronenbuche gehört .... Mit Fangsack, Laterne und dem
bekannten Lockruf führt diese Familienwanderung an geheimnisvolle
Stellen mitten im Falkensteiner Wald.

 

Sonntag, 13. August 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Katzenbach, Parkplatz Ortsmitte, Länge: 12,7 km, Auf-/Abstieg: ca. 320 m, Gehzeit: ca. 3,5 Std., Wanderführer: PWV Rockenhausen, Preis:
13 €, Kinder bis 12 Jahren: 10 €, Anmeldung: Donnersberg-Touristik-Verband, Tel. 06352-1712, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Kondition und festes Schuhwerk sowie Verpflegung für unterwegs erforderlich.

Entdeckertour zu den Läutetürmen in der Erlebnisregion Rockenhausen
im Rahmen der Entdeckertouren
Rundwanderung mit Besichtigung der Läutetürme am Wegesrand. Bei einer Rast erwartet die Teilnehmer ein schmackhaftes „Menü aus dem Backhaus".

 

Freitag, 25. August 2017, 19.00 Uhr

Treffpunkt: Falkenstein, Wanderparkplatz im Falkensteiner Tal (an der K37),
Länge: 6 km, Dauer: ca. 2,5 Stunden, Wanderführer: Stefan Weber, Preis: Erwachsene (ab 16 Jahren): 3 €, Kinder frei, Anmeldung unter Tel. 06302-602-61 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„... den Krümmungen des Kunstweges folgend, von immer neuen Reizen gefesselt"
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
So schwärmte J. G. Lehmann vor 180 Jahren. Unterwegs im wildromantischen Falkensteiner Tal, dem „Naturpark", im 19. Jhd. von Familie von Gienanth erschlossen. Zum Abschluss der Wanderung erleben wir einen Sonnenuntergang, umgeben von blühender Heidelandschaft.

 

Samstag, 02. September 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Imsbach, Parkplatz Gemeindehalle, Länge: 12 km, Gehzeit: 3,5-4 Std., Rucksackverpflegung, Wanderführer: Helmut Seib,
Tel. 06302-2038, Knöchelfeste Wanderschuhe erforderlich, Preis: 2,50 €

Von Imsbach zum Beutelfels
Anspruchsvolle und etwas anstrengende Wanderung mit einmalig schöner Weitsicht, die von den Bergen des Pfälzerwaldes über die Sickinger Höhe bis weit ins Nordpfälzer Bergland reicht.
Imsbach – Eisernes Tor – Beutelfels – Ruine Hohenfels – Kronbuche – Kühunter – Kupferberghütte – Schweinstal – Imsbach.

 

Sonntag, 03. September 2017, 09.30 Uhr

Treffpunkt: Dannenfels, Grundschule, Bastenhauser Str. 11 mit Pkw (gemeinsame Fahrt nach Münchweiler), Wanderführer: PWV Dannenfels und PWV Münchweiler,
Walter Gehm / Helmut Seib, Tel. 0173-3272755,
Länge: ca. 10 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Schwierigkeitsgrad: mittel,
Einkehr: Hohlsteinhütte

„Wir lernen die Pfälzerwaldhütten kennen"
Wanderung zur Hohlsteinhütte des PWV Münchweiler
Vom Bahnhaltepunkt Münchweiler über Seiders nach Gonbach und Hohe Röd zur Hohlsteinhütte

 

Samstag, 09. September 2017, 09.30 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler a.d. Alsenz, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt,
Länge: ca. 19 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Peter Mast, Rucksackverpflegung, mit dem Zug nach Rockenhausen

"Von Rockenhausen nach Alsenz"
links der Alsenz

 

Samstag, 23. September 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Imsweiler, Parkplatz Friedhof, Ortsausgang Richtung Gundersweiler,
Länge: 12 km, Gehzeit: 3,5-4 Std., Rucksackverpflegung, Wanderführer: Helmut Seib, Tel. 06302-2038, Preis: 2,50 €

Zu den hoch gelegenen Höfen an der Westgrenze des Donnersbergkreises
Sehr schöne und abwechslungsreiche Wanderung mit traumhaft schöner Rundumsicht auf der gesamten Tour.
Imsbach – Molkenborn – Eselsteig – Felsbergerhof – Spreiterhof – Kreuzhof – auf der Henne – Gundersweiler – Imsweiler.

 

Sonntag, 24. September 2017, 09.30 Uhr

Treffpunkt: Kirchheimbolanden, Parkplatz Kreisverwaltung, Länge: 14 km, PKW erforderlich, Wanderführer: PWV Kirchheimbolanden, Gerhard Schmidt

Zur Nachlese im Zellertal
Harxheim – Niefernheim – Wachenheim

 

Samstag, 07. Oktober 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: St. Alban, Parkplatz Dorfgemeinschaftshalle am Ortsausgang Richtung Gerbach, Länge: ca. 13 km, Gehzeit: 3,5-4 Std., Rucksackverpflegung, Wanderführer: Helmut Seib, Tel. 06302-2038, Preis: 2,50 €

Über die Höhen zwischen Alsenz- und Appeltal
Sehr schöne und abwechslungsreiche Wanderung in einem weniger bekannten Gebiet des Donnersbergkreises.
St. Alban – Hoferhof – Bleiberg – Stolzenberg – Fockenberg – Bremricherhof – Schmalfelderhof – Leiningerhof – Hengstbacherhof – St. Alban.

 

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler a.d. Alsenz, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt,
Länge: ca. 12 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Andreas Dupont, Rucksackverpflegung, mit dem Pkw ins Zellertal

"Wandern im Zellertal"

 

Sonntag, 22. Oktober 2017, 10.45 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler, Parkplatz am Bürgerhaus (Bahnhaltepunkt),
Länge: ca. 12 km, Gehzeit: 3,5.4 Std., Rucksackverpflegung,
Wanderführer: Helmut Seib, Tel. 06302-2038, Preis 2,50 €

Von Münchweiler über den Hartstrang und die Hohe Röth zur Hohlsteinhütte
Leichte, abwechslungsreiche Wanderung mit herrlicher Sicht zum Donnersberg und ins Nordpfälzer Bergland.
Münchweiler – Seiters – Gonbach – Dippelanlage – Ruhbank – Gonbacher Stangen – Hohe Röth – Hohlsteinhütte – Münchweiler.

 

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11.00 Uhr

Treffpunkt: Rockenhausen, Wanderbahnhof, Länge: ca. 11,5 km, Wanderführer:
PWV Rockenhausen

„Auf den Spuren der Römer"
Stopp-Over am „Römischen Gutshof bei Katzenbach", dort Gelegenheit zur Besichtigung. Besonderheit des Tages: Die Rastgelegenheit mit einer „römischen Brotzeit" mit römischer Bratwurst, Brötchen nach antikem Vorbild und dem Genuss von Mulsum, einem römischen Würzwein. Für die kleinen Besucher gibt es Kindermulsum. Das Speisen- und Getränkeangebot ist kostenpflichtig.

 

Freitag, 27. Oktober 2017, 16.00 Uhr

Treffpunkt: Igelborner Hütte, Wanderführer: PWV Winnweiler,
Anmeldung: bis 24.10.17 bei Sabine Wolters, Tel. 06302-983076

Schnitzen von Kürbisgesichtern mit anschließender Nachtwanderung
Wir schnitzen Kürbisgesichter und unternehmen anschließend eine Fackelwanderung. Mitzubringen sind ein Löffel und ein Taschenmesser. Wer möchte kann sich auch verkleiden. Vor der Wanderung gibt es ein leckeres Kürbissüppchen und Waffeln in der Hütte.

 

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler a.d. Alsenz, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt,
Länge: ca. 12 km, Wanderführer: Helmut Seib, PWV Münchweiler, Rucksackverpflegung und Zwischenrast Kupferberghütte des PWV Imsbach, PKW erforderlich

"Am Fuß des Donnersberges"
mit Weißer Grube, Schartenrück, Katharinengruben

 

Sonntag, 05. November 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Winnweiler, Wanderschild gegenüber Bierkrug, Länge: 12 km, Wanderführer: PWV Winnweiler, Hartmut Vogel

Wir wandern von Bastenhaus über Dannenfels und dem Adlerbogen auf den Donnersberg. Nach einer Stärkung laufen wir auf dem direkten Weg wieder zum Ausgangspunkt.

 

Sonntag, 05. November 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Steinbach, Bürgerhaus, Länge: 10 km, Wanderführer:
PWV Steinbach, Wilfried Gabelmann, Einkehr: Seehaus Forelle am Eiswoog

Herbstwanderung beim Eiswoog
Wir wandern vom Eiswoog aus durch den herbstlichen Märchenwald südlich des Sees.

 

Sonntag, 12. November 2017, 09.30 Uhr

Treffpunkt: Marktplatz (Ecke Bahnhofstraße/Mühlstraße) mit eigenen PKWs,
Länge: ca. 17 km, Dauer: ca. 7,5 Std., Wanderführer: PWV Ramsen,
Einkehr: Rucksackverpflegung, Kriegsberghütte

„Adolf-von-Nassau-Wanderweg"

 

Sonntag, 12. November 2017, 09.30 Uhr

Treffpunkt: Kirchheimbolanden, Parkplatz Kreisverwaltung, PKW erforderlich
Länge: 13 km, Wanderführer: PWV Kirchheimbolanden, Helga Steinbrecher

Herbstwald und stille Weiher
Göllheim – Retzberghütte – Sippersfelder Weiher

 

Sonntag, 12. November 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler a.d. Alsenz, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt,
Länge: ca. 12 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Helmut Seib, Rucksackverpflegung und Zwischenrast Keltenhütte, PKW erforderlich

"Aussichten am Donnersberg"
u.a. mit Moltkefelsen, Hirtenfels, Königstuhl

 

Samstag, 25. November 2017, 13.00 Uhr

Treffpunkt: Grundschule Dannenfels, Bastenhauser Str. 11, Länge: ca. 6 km,
Gehzeit: ca. 2 Std., Schwierigkeitsgrad: leicht, Wanderführer: PWV Dannenfels, Walter Gehm, Tel. 0173-3272755, Einkehr: Kiosk am Dannenfelser Mühlweiher bei Wolfgang
Anmerkung: Bitte Taschenlampe mitnehmen für den Heimweg

Wanderung zum Forellenessen am Dannenfelser Mühlweiher

 

Sonntag, 03. Dezember 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Kirchheimbolanden, Parkplatz Kreisverwaltung, Länge: 10 km, Wanderführer: PWV Kirchheimbolanden, Helga Merten

Atzventzkrantzkertzen-Wanderung
Wanderung bei Kirchheimbolanden

 

Sonntag, 03. Dezember 2017, 13.00 Uhr

Treffpunkt: Ramsen, Marktplatz (Ecke Bahnhofstraße/Mühlstraße),
Länge: ca. 10 km, Dauer: ca. 3 Std., Wanderführer: PWV Ramsen,
Einkehr: Weihnachtsmarkt

„Wanderung zum Weihnachtsmarkt nach Ramsen"

 

Sonntag, 03. Dezember 2017, 14.00 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler a.d. Alsenz, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt,
Länge: ca. 5 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Rolf Schäfer

Familien- und Nikolauswanderung
"Auf die Hohlsteinhütte mit Überraschung"

 

Mittwoch, 06. Dezember 2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Steinbach, Bürgerhaus, Länge: 4 km, Wanderführer:
PWV Steinbach, Abschluss: Steinbacher Hütte

Der Nikolaus kommt nach Steinbach...
Mehrgenerationenwanderung!

 

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Igelborner Hütte, Wanderführer: PWV Winnweiler

An diesem Tag holen wir den Nikolaus im Wald ab (Überraschung für Große und Kleine) und wandern mit Fackeln wieder zurück zur Igelborner Hütte.

 

Samstag, 16. Dezember 2017, 11.00 Uhr

Treffpunkt: Grundschule Dannenfels, Bastenhauser Str. 11 mit Pkw,
Länge: 6 km, Gehzeit: ca. 2 Std., Schwierigkeitsgrad: leicht
Wanderführerin: PWV Dannenfels, Beate Gehm, Tel. 06357-8880182,
Abschluss: Waldweihnacht an der Retzberghütte mit Christbaumverkauf, Glühwein und Würstchen

Kleine Wanderung am Sippersfelder Weiher

 

Samstag, 30. Dezember 2017, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Steinbach, Bürgerhaus, Länge: 8 km, Wanderführer:
PWV Steinbach, Sandra Molter, Einkehr: Sandra's Berghütte

Jahresabschlusswanderung mit Aussicht
Winterliche Wanderung rund um das 5-Länder-Eck mit anschließender wärmender Einkehr in Sandra's Berghütte.

 

Samstag, 30. Dezember 2017, 13.00 Uhr

Treffpunkt: Münchweiler a.d. Alsenz, Bürgerhaus/Bahnhaltepunkt,
Länge: ca. 8 km, Wanderführer: PWV Münchweiler, Thomas Reichel, Rucksackverpflegung, PKW erforderlich

Jahresabschlußwanderung
"Zum Abschluß nach Imsbach"
mit dem Pkw nach Imsbach mit dortiger Rundwanderung

 

Samstag, 30. Dezember 2017, 14.00 Uhr

Treffpunkt: Kirchheimbolanden, Parkplatz Kreisverwaltung, Länge: 6 km, Wanderführer: PWV Kirchheimbolanden, Helga Merten

Jahresausklangs-Wanderung
Rundgang um Kirchheimbolanden

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim
Donnersberg-Touristik-Verband
Uhlandstraße 2, 67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 0 63 52 / 17 12, Fax: 7 10 - 262
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zurück

 

Andere Artikel in dieser Kategorie