Hauptmenü

Stadtführungen durch die historische Altstadt Obermoschel

Obermoschel

Obermoschel ist mit rund 1.200 Einwohnern die kleinste Stadt der Pfalz. Die Altstadt lädt mit Fachwerkhäusern, zwei Kirchen und verwinkelten Gassen zu einem Rundgang ein.

Beide während der Sommermonate in regelmäßigen Abständen angebotenen Stadtführungen erfahren Sie mehr über die Geschichte der Bergbaustadt und die Grafen von Veldenz sowie die Moschellandsburg.

Für Gruppen ab 12 Personen werden Termine nach Vereinbarung angeboten. Dauer: ca. 1,5 - 2 Std.

Information und Anmeldung:
Touristinfo der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel
Tel. 06362-30362

Zurück

Nachtwächterführung in Obermoschel

nachtwaechterIn regelmäßigen Abständen werden Nachtwächterführungen durch die historische Altstadt in Obermoschel angeboten. Mit Helebarde und Laterne macht sich der Nachtwächter mit Ihnen zu einem Rundgang durch die kleinste Stadt der Pfalz, Obermoschel, auf den Weg.

Hierbei erfahren Sie viel Interessantes über die historischen Gebäude und ihre ehemaligen Bewohner sowie über die Geschichte der Stadt. Natürlich darf auch das Lied des Nachtwächters nicht fehlen, welches zu singen in der Mitte des 19. Jahrhunderts Aufgabe des Nachtwächters war.

Für Gruppen ab 12 Personen werden Termine nach Vereinbarung angeboten. Dauer: ca. 1,5 - 2 Std.

Information und Anmeldung:
Touristinfo der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel
Tel. 06362-30362

Zurück

Kirchen-Hopping in Eisenberg

kirchenhoppingDer etwas andere Stadtrundgang. Kosten: 5 € pro Person, Kinder halber Preis, Gruppen ab 8 Personen.

Information und Anmeldung:
Verbandsgemeindeverwaltung Eisenberg
Tel. 06351-407-440

Zurück

Historischer Stadtrundgang in Eisenberg

Dauer: ca. 1,5 Stunden, Kosten: 5 € pro Person, Kinder die Hälfte, Gruppen ab 8 Personen.

Information und Anmeldung:
Verbandsgemeindeverwaltung Eisenberg
Tel. 06351-407-440

Zurück

Pilgern am Zeller Weg

Eine Pilgertour durch das südliche Rheinhessen ins Zellertal. Dort erfahren die Gäste bei einem Ortsrundgang in historischen Zell, in dem es seit dem Jahre 708 Weinbau gibt, Geschichte pur. Mindestteilnehmerzahl 8 Personen.

Informationen:
Hotel Kollektur, Herrn Bodo Kiefer
Tel. 06355-954545

Zurück